Nächster Termin und Seminarzeiten:
03. - 04. Juni 2023
Samstag, 10.00 Uhr bis 18.30 Uhr
Sonntag, 08.30 Uhr bis 16.00 Uhr
Check-in am Samstag um 09.30 Uhr

(insgesamt 14 Seminarstunden)

Naturwesen-Seminar 2023

 
Die Sylphen der Lüfte - die Nymphen der Gewässer,
die Steinwesen der Felsen - die Elfen der Blumen,
die Feen der Bäume - das Erdenvolk, die Hüter der Kristalle,
die Einhörner, die Beschützer der Natur.

Ihnen allen dürfen wir begegnen, mit ihnen in Kontakt treten und ihre Botschaften empfangen am Naturwesen-Seminar in Westerstetten!

An diesem Seminarwochenende vertiefen wir den Kontakt mit den Baumwesen. Sie nennen sich Baumelfen oder auch Baumfeen. Wir lernen, wie sie leben, wie sie feiern, was für Aufgaben sie haben, was sie uns Menschen geben und was wir für sie tun können. Wir hören von ihrem gesamten Lebenszyklus. 

Jede Baumart hat eine spezifische Qualität. So steht der Wallnussbaum für Vielseitigkeit, die Kastanie für Freude, die Birke für Schönheit, die Tanne für die Liebe usw. Durch eine wunderbare Meditation kommen wir mit diesen Qualitäten in Kontakt und können ihre Eigenschaften für uns nutzen.

 Die Liebe der Natur- und Elementarwesen zu ihren zu beschützenden Pflanzen- und Tierwelt ist unermesslich. Sie ist bedingungslos! Jede Baumfee hat einen Geburtsbaum, ihr sogenannter Hauptbaum und dazu kommen in den folgenden Jahren weitere Bäume, welche sie hegt und pflegt. Als besondere Auszeichnungen erhalten die Baumelfen weitere Aufgaben zum Begleiten wie zum Beispiel Büsche, Wasserquellen, Lichtungen. Ein grossartiges Highlight ist, wenn wir in der Morgen- oder Abenddämmerung an einer einsamen Lichtung vorbei spazieren, womöglich können wir wahrnehmen, wie sich alle Natur- und Elementarwesen zu einem «Meeting» treffen.
 

Respektiere jeden BAUM, er ist ein WUNDER
Respektiere jeden BUSCH, er ist EINZIGARTIG
Respektiere jede BLUME, sie ist ein TRAUM
Respektiere jeden GRASHALM, er ist die KRAFT
Respektiere jedes BLATT, es ist das LEBEN
darin enthalten die ERNEUERUNG und die EWIGKEIT!


- Nach der Waldfee Xina, 170 Jahre alt
Was Du am Naturwesen-Seminar lernen, erfahren und für Dich mitnehmen kannst:

Wie wir Naturwesen in unsere Gärten oder zu unseren Pflanzen einladen können.
Wie wir unsere Nahrung energetisch massiv aufwerten. Wie Pflanzen- und Heilmittel uns unterstützen, energetisiert und gereinigt werden. Was wir für den Wald und die Bäume tun können. Welche Kristalle, Tierkreiszeichen und Lichtwesen zu welchen Elementarwesen gehören.

Du erfährst, ob es noch Drachen gibt und wer die Nebeljungfern, Schneewesen sowie Gnome sind – und Du genießt eine wunderschöne Kraftmeditation über die Dreifache Flamme in Deinem Herzen!

Auch ein Feuerritual, eine Wasserenergetisierung sowie eine Aufladung der Kristallschwingung wird nicht fehlen. Hierzu kannst Du selber Wasser und Deine Lieblingskristalle und -edelsteine mitbringen.

Wer möchte, bekommt von der Seminarleiterin ein individuelles Channeling (übermittelt von Göttin Dana und Erzengel Ariel).


Einführungsvortrag & Meditationsreise

Als kleine Einstimmung in die Welt der Natur- und Elementarwesen können Sie sich bereits jetzt den Einführungsvortrag von Gisela Hüppi im Video ansehen (ca. 90 min + 30 min. Meditationsreise) oder sich direkt auf die Meditationsreise "Der Baum" begeben (30 min.). Viel Freude damit!


Seminarort

Bernstadter Straße 10,
89198 Westerstetten (Nähe Ulm)

Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe werden bei Anmeldung bekannt gegeben.

Wir werden, so wie es die Wetterlage zulässt, viel Zeit in der Natur verbringen.

Seminargebühr

450,00 €

inkl. Feentagebuch & Schreibzeug, Versorgung mit Wasser und Tee während des gesamten
Seminars sowie 2 x Mittagessen, Kaffeepausen-Verpflegung mit Heißgetränken, Obst, Nüssen, Schokolade und Gebäck

10 % der Einnahmen gehen als Spende an ein auf Nachhaltigkeit angelegtes deutsch-französisches Wohn- und Lebensprojekt, dessen ökologische Grundsätze auf dem Prinzip der Permakultur beruhen sowie auf einem generations- und kulturübergreifenden Miteinander.
(www.ecolieu-langenberg.eu)

Seminargröße

Das Seminar findet in einer Kleingruppe mit 6 -12 Personen statt.




Seminarleiterin


Gisela Hüppi

Naturheilpraktikerin / Coach / Handanalystin
Seit 25 Jahren wirke ich in selbständiger Praxis als ganzheitliche Therapeutin. Es ist mir eine Freude und Ehre, Menschen begleiten zu dürfen auf der Entdeckungsreise und Auseinandersetzung mit ihrem eigenen Körper, Geist und Seele.
Die Natur mit all ihren Lebensformen und Geschöpfen liegt mir sehr am Herzen und es ist mir ein Anliegen, interessierte Menschen für diese „andere Welt“ zu sensibilisieren. Mit großer Freude teile ich mein Wissen und meinen großen Erfahrungsschatz mit den Seminarteilnehmer(innen) und begleite sie bei ihren eigenen berührenden Erfahrungen.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns:

Anmeldung per E-Mail oder Telefon:

 

E-Mail

 

Telefon


Stornierungsbedingungen

 

Für den Fall, dass es einmal anders laufen sollte als geplant, gelten folgende Stornierungsbedingungen:

bis 30 Tage vor Seminarbeginn
Erstattung der vollen Seminargebühr, abzgl. 25,00 € Bearbeitungsgebühr / Bearbeitungsgebühr entfällt bei gleichzeitiger Benennung von Ersatzteilnehmer/in

bis 14 Tage vor Seminarbeginn
Erstattung 60 % der Seminargebühr / oder Erstattung der vollen Seminargebühr bei gleichzeitiger Benennung von Ersatzteilnehmer/in, abzgl. 25,00 € Bearbeitungsgebühr

unter 14 Tage vor Seminarbeginn
keine Erstattung der Seminargebühr / oder Erstattung der vollen Seminargebühr bei gleichzeitiger Benennung von Ersatzteilnehmer/in, abzgl. 25,00 € Bearbeitungsgebühr