Ho‘oponopono

Die Kraft der Vergebung - Ein herzbasierter Weg für inneren und äußeren Frieden
 
Nächster Termin folgt

Einführungsseminar in das hawaiianische Vergebungsritual


Zur Entstehung eines Konflikts gehören immer zwei. So liegt das Problem immer mit bei mir, denn ich bin ein Teil des Konfliktes. Ich habe einen Anteil an ihm und übernehme meine Verantwortung dafür - selbst, wenn ich nicht die offensichtliche Ursache bin. Das Vergebungsritual ist ein einfacher Weg, um wieder in den inneren und äußeren Frieden zu gelangen. Es bedeutet; ein Problem von Grund auf zu lösen und es zum Guten zu wenden. Das Ritual drückt das tiefe Bedürfnis aus, mit sich selbst und den Menschen wieder in Harmonie zu leben.
 

„Trennen wir uns nicht mehr ab, sondern heißen willkommen, was ist, um es wieder dorthin zu führen, wo es herkommt, in die Liebe.“

 

Ho‘oponopono ist eine Möglichkeit, um persönliche bzw. zwischenmenschliche Konflikte (Familie, Beruf, etc.) schnell und effektiv zu lösen, denn Schuldgefühle und Nicht-Vergebung belasten unser Leben oft schwer. In diesem Einführungsseminar erklärt die Seminarleiterin den Grundgedanken des Vergebungsrituals Ho’oponopono, um es dann mit einfachen Übungen, Energiearbeit und intuitivem Stellen erfahrbar zu machen. Das Ho’oponopono findet Anwendung in allen Heil- und Bewusstseinsprozessen, z.B. mit dem Inneren Kind, in Partnerschaften und Beziehungen, Sexualität, der Ahnenarbeit, auf Körperebene, aber auch Themen wie Reichtum und Fülle und das Glücklich Sein.

Tauchen wir ein in das Mysterium der Vergebung, wohlwissend, Vergebung benötigt kein Gegenüber, lediglich die Bereitschaft selbst mit sich in den Frieden zu kommen. Dieses Seminar benötigt keine Vorkenntnisse, lediglich die Bereitschaft, sich für dieses Thema zu öffnen.


Seminarort

Bernstadter Straße 10,
89198 Westerstetten (Nähe Ulm)

Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe werden bei Anmeldung bekannt gegeben.

Seminargebühr

130,00 €

inkl. vegetarischem Mittagessen,
Tee, Kaffee, Wasser, Obst und Gebäck

Sie erhalten ein Teilnahme-Zertifikat.

Seminargröße

Das Seminar ist auf maximal 18 Teilnehmer begrenzt.


Seminarleiterin


Angelika Puhlmann-Kohn

Seit 12 Jahren bin ich selbständig tätig als Ganzheitliche Basenfastenleiterin,
Mineralstoffberaterin für Schüßler-Salze und Entspannungstrainerin. Als Huna-Lehrerin ist mir der hawaiianische Schamanismus sehr vertraut wie auch der Seelenschamanismus. 2014 habe ich eine eigene BewusstSeinsschule ins Leben gerufen, um mein Wissen in Seminaren und Ausbildungen weiterzugeben. Neben der Weiterbildung zur Fachfrau für ganzheitliche Frauenheilkunde sowie der Ausbildung zur Lachyoga-Lehrerin mit Ausbildungsberechtigung arbeite ich als Dozentin an den örtlichen Volkshochschulen sowie den Paracelsus-Heilpraktiker-Schulen in Deutschland.

So wirke ich ganzheitlich als Wegbegleiterin und spirituelle Bewusstseinslehrerin der Neuen Zeit, die insbesondere das erwachende Bewusstsein durch herzbasiertes Fühlen in den Vordergrund rückt. 2020 habe ich mir meinen Traum als Autorin erfüllt.

Seminarflyer als PDF herunterladen:
Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns:

Anmeldung per E-Mail oder Telefon:

 

E-Mail

 

Telefon


Stornierungsbedingungen

 

Für den Fall, dass es einmal anders laufen sollte als geplant, gelten folgende Stornierungsbedingungen:

bis 30 Tage vor Seminarbeginn
Erstattung der vollen Seminargebühr, abzgl. 25,00 € Bearbeitungsgebühr / Bearbeitungsgebühr entfällt bei gleichzeitiger Benennung von Ersatzteilnehmer/in

bis 14 Tage vor Seminarbeginn
Erstattung 60 % der Seminargebühr / oder Erstattung der vollen Seminargebühr bei gleichzeitiger Benennung von Ersatzteilnehmer/in, abzgl. 25,00 € Bearbeitungsgebühr

unter 14 Tage vor Seminarbeginn
keine Erstattung der Seminargebühr / oder Erstattung der vollen Seminargebühr bei gleichzeitiger Benennung von Ersatzteilnehmer/in, abzgl. 25,00 € Bearbeitungsgebühr